Zur Startseite
Über uns Behandlungen Kurse & Veranstaltungen BlitzlichtStotterexperten Team Praxen Jobs Kontakt

 

Corinna Rolf

Corinna Rolf
Corinna Rolf

Ausbildung:

  • Dipl. Sprachheilpädagogin; Studium Universität Bremen
  • Med. Sprachheilpädagogin
  • Akadem. Sprachtherapeutin (dbs)

Schwerpunkte:

  • Lese-Rechtschreibschwäche
  • Stottertherapie
  • Myofunktionelle Therapie
  • Kindertherapien
  • Rechenschwäche-Therapie
  • Stimmtherapie
  • Aphasie
  • Dysarthrie
  • Beratung und Diagnostik
  • Coaching und Beratung
    (pdf-Dokument, 120 kb)

Qualifikationen:

  • akad. Sprachtherapeutin (dbs)
  • Individualpsychologische Beraterin DGIP
  • Individualpsychologischer Coach AAIN
  • Dipl.- Legasthenie-Trainerin
  • Rechenschwäche ( Dyskalkulie)- Therapeutin
  • Systemische Kindertherapeutin (NIK)
  • Kinder-Yogakursleiterin
  • Yogalehrerin (Yoga Alliance 200)

Fortbildung:

  • 06.1992-04.1993: Stottertherapie bei Kindern und Jugendlichen in Nürnberg
  • 06.+07.03.1993: Einführung - "sensorische Integration und Wahrnehmungsförderung"
  • 1993-2000: Sensorische Integration und Wahrnehmungsförderung unter der Leitung von Herrn Doering am Institut für Fortbildung und Beratung in Bremen
  • 1994-1996: "Kreative Kindertherapie" beim Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie (NIK), Bremen Abschluss: Zertifikat "Kreative Kindertherapie"
  • 30.09.-02.10.1998: Entwicklungsbegleitung, Sensorische Integration, Wahrnehmung und Sensomotorik
  • 29.+30.01.1999: Logopädische Therapie für Menschen mit Lippen-Kiefer- Gaumenspalten
  • 17.+18.03.1999: Psychomotorische Praxis Aucouturier Die Symbolik der Bewegung
  • 16.+17.10.1999: Die Schluckschlus, ein neues Therapiekonzept für Myofunktionelle Störungen im Vorschulalter
  • 04.-06.07.1999: "Bausteine der Stottertherapie", Grundkurs und Aufbaukurs sowie Supervisionsgruppen am IIST Berlin unter der Leitung von Prof.Dr.Wolfgang Wendlandt
  • 2003-2005: Weiterbildung am Alfred-Adler-Institut-Nord, zur Individualpsychologischen Beraterin und Coach, Delmenhorst mit Abschluß
  • 2009: Ausbildung zur Kinderyoga-Übungsleiterin bei Nepal Lodh
  • ab 2010: Weiterbildung zur Yoga-Übungsleiterin für Erwachsene bei Nepal Lodh
  • 2009-2010: Fernstudium zur Dipl. Dyskalkulie- und Legasthenietrainerin am Dyslexia Research Center Europe
  • 29.+30.01.2010: St-t-tt-ttotttern, Aktuelle Impulse für Diagnostik, Therapie und Evaluation
  • 13.02.2010: Stimmtherapie nach Phonochirurgie
  • 26.+27.02.2010: Die verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziations- methode nach McGinnes"
  • 02.+03.12.2011: Dysodie, die Singstimme in der Stimmtherapie
  • 13.+14.01.2012: Praxisseminar: Die Singstimme in der Stimmtherapie
  • 27.01.2012: Diagnostik und Therapie bei prosodischen Störungen
  • 27.+28.01.2012: Prosodie und Kindersprache: Bedeutung der Prosodie und ihrer Schnittstellen für Spracherwerb und Sprachtherapie
  • 11.2012: Registerverschmelzung beim Singen und Sprechen
  • 11.2012: AVWS-phonologische Bewusstheit-Schriftspracherwerb
    Herrn Priv.-Doz.Dr.Arno Deuse
  • Intensive Weiterbildung Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Prof. Dr. Wolfgang Wendlandt
  • Grundlagen, Diagnosatik und Training der Hörwahrnehmung;
    Referenten: Minning & Minning
  • Das Castillo-Morales-Konzept - Praktische Anwendung CM1;
    Referent: Prof. Dr. med. R. Castillo-Morales
    Das Castillo-Morales-Konzept - Praktische Anwendung CM2;
    Referent: Prof. Dr. med. R. Castillo-Morales
  • 2014: Die Bedeutung des Spiels in der Sprachtherapie (Wildegger-Lack), EFT emotional freedom technique (Christel Preuss) Familienaufstellung (Beier)
  • 2015: EFT 2 + 3 emotional freedom technique (Christel Preuss). Verschieden Workshops in allen sprachtherapeutischen Bereichen
  • 2015: Anglitzdiagnostik (Tiedau)
  • 11.2015: Qualitätsmanagement
  • 11.2015: Lax-Vox für die Stimmtherapie
  • 2016: Fachausbildung Anglitzdiagnose ( Patho-Physiognomik) bei Jan Henning Tiedau
  • 2016: Fachausbildung Homöopathie , FHS - Freie HP- Schule, Bremen
  • 2016: Teilnahme am Symposium in Hannover des DBS
  • 2016: Fortbilldung Diagnostik und Therapie von Dysarthrien bei Dr. Volker Runge, Köln
  • 2016: Yoga- Lehrer- Zusatzqualifikation bei Dr. Mishra aus Indien, Bremen
  • Kinesiotaping (Juni 2016 mit Gaby Olsen)
  • Yin-Yoga-Faszientherapie, Bremen bei Markus Gies (Juni 2016)
  • Ayurvedische Gesundheitsberatung bei Nepal Lodh (Juni 2016)
  • Coaching: Das Geheimnis kluger Entscheidungen nach dem Züricher Resoursenmodell von Maja Storch (Juni 2016)
  • 11.2016: Kooperative Mutismustherapie (Schweigen unter besonderen Bedingungen ) KoMut - Hannover, Stillleben e.V.
  • 11.2016: Die Anwedung des Novafons (Schallwellengerät) in der Logopädie - Köln, Dysphagiezentrum
  • 11.2016: Das Novafon für den intraoralen logopädischen Bereich in der Anwendung - Köln, Dysgpagiezentrum
  • 12.2016: Rehavista Bremen, Unterstützte Kommunikation ( UK), Diagnostik Intensiv : EAT, Gaze Viewer, TASP, Schau Hin, Plan Be
  • 10.+11.03.2017: TOLGS-Seminar, Therapie mit optimiertem Lautgestensystem (VED)
  • 03.2017: qualifizierte KoMut-Therapeutin (Kooperative Mutismustherapie)

Zurück zum Team

 
 

Impressum

 

webdesign: webdesign-bp